Mutter, verheiratet sucht... Freundin

26.11.2020

"Ist es schwierig mit Einheimischen in Kontakt zu kommen?" Diese Frage bekomme ich sehr häufig gestellt. Und vorneweg - Nein, es ist dank den offenen und herzlichen Australier sehr einfach. Und dann noch zusätzlich als Mutter mit Kinder im Spielplatzalter sollte das ja ohnehin kein grosses Problem sein. Doch Kontakte sind ja noch keine Freundschaften. Freundschaften brauchen Zeit und die geht doch leider oft verloren. Denn jeder der meint, die Kinder spielen friedlich auf dem Spielplatz vor sich hin und ich habe endlos Zeit zum quatschen, kennt meine Kinder nicht. Vielleicht ist es auch hausgemacht, denn ich liebte es schon in der Schweiz mit den Kindern auch mal ausgelassen rumzutoben und hier in Australien machte ich das umso mehr, denn gerade im Winter und Frühling waren wir oftmals alleine auf den Spielplätzen und so war es auch für mich abwechslungsreich. Das fordern sie natürlich auch jetzt ein und zeigen dann eher wenig Verständnis, wenn ich lieber stehen und mich unterhalten möchte.

Ich versuchte über regelmässige Spielgruppentreffen mit anderen Müttern in Kontakt zu kommen und das klappte ziemlich gut. Aber auch diesen Müttern geht es ähnlich, alle fünf Sekunden werden wir unterbrochen und am Ende wissen wir gar nicht mehr was wir gesprochen haben. Mehr als oberflächliche Unterhaltungen kommen selten zustande. Erstaunlicherweise helfen aber gerade solche regelmässigen Treffe enorm, denn die Kinder lernen sich immer besser kennen und spielen dann doch mal für einen Augenblick alleine zusammen.

Auch über Facebook ergaben sich gute Kontakte. Da kann man sich wenigstens in Ruhe vorgängig unterhalten und der oberflächliche Informationsaustausch ist dann bei einem ersten Treffen wenigstens schon vom Tisch. Der Schlüssel zu Freundschaften waren tatsächlich regelmässige Treffen - auch mal ohne Kinder. Das bewusste Zeit nehmen und sich auch mal überwinden zu treffen, wenn man vielleicht lieber zu Hause geblieben wäre, wird längerfristig belohnt. Denn Freundschaften sind für Kinder wie auch für Erwachsene so unglaublich wichtig und können den Alltag um das Millionenfache vereinfachen.